18.10.2021
18.07.2021
03.03.2021
01.01.2021
16.03.2020
27.03.2019
15.01.2018
15.11.2016

Gewählter Newseintrag

Wuppertal-Beyenburg: Hilfe für betroffene Hochwasser-Opfer

18.07.2021

Die verheerenden Hochwasser der letzten Tage haben Menschen hart und schwer getroffen; die zu vielen Todesfälle und das Ausmaß der Ereignisse hat auch uns tief bewegt.

Als eines von in Wuppertal-Beyenburg lokal ansässigen Unternehmen haben wir den direkten Kontakt zu Anwohnern und Betroffenen im Stadtteil Alt-Beyenburg: Die Wasserwelle an der markanten Wupperschleife kam schnell und für viele überraschend. Bewohner mussten aus ihren Häusern evakuiert werden. Die Schäden sind zum Teil existensbedrohend.

Für die Geschäftsführung der TE@M|CONSULT Solutions & People GmbH steht fest, dass es nach bereits geleisteten Sachspenden und persönlicher Beteiligung an den Aufräumarbeiten auch finanzielle Hilfen für betroffene Hochwasser-Opfer geben soll.

  • Wir werden zunächst bis zum Ende des Jahres 2021 jeden nicht gezogenen Skontobetrag verdoppeln und diesen als Spende weitergeben.
Erwünscht wird so ein Spendenvolumen entstehen, dass den Menschen zugutekommt die ihren Sachschaden nicht ersetzt bekommen. Vorgesehen ist, dass für die sozial gerechte Verteilung der Spenden Bruder Dirk als Mitglied des "Kreuzherrn-Ordens" involviert wird; er lebt im Beyenburger Kloster Steinhaus und ist der letzte Ordensbruder in Wuppertal. Für Rückfragen zur Spendenaktion steht Ihnen TE@M|CONSULT Solutions & People GmbH telefonisch und nach Teminabstimmung gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über bereits erteilte Zusagen unserer bundesweiten Kunden, die sich an der Aktion “Verdoppelung nicht gezogener Skontobeträge” beteiligen wollen.

Im Namen derer, die so akut betroffen sind sagen wir im Besonderen sehr herzlich Dank!